Termine

Die nächsten Jours fixes im Saarländischen Künstlerhaus (Bibliothek):

 

Donnerstag, 14. September, 20 Uhr

Donnerstag, 12. Oktober, 20 Uhr

Donnerstag, 9. November, 20 Uhr

 

Montag, 18. September 2017, Saarländisches Künstlerhaus​

Lesung: Winfried Anslinger, »Lutherturm« (Erzählung)

Samstag, 25. November 2017, 10-17 Uhr, Saarländisches Künstlerhaus

Autorenseminar »Storytelling«

in Kooperation mit dem Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar

Referent: Ron Kellermann

 

Storytelling ist die Kunst, Geschichten in non-fiktionalen Kontexten zu erzählen: im Journalismus, in Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, im Marketing, in der Erwachsenenbildung, in Vorträgen und Reden usw.
Storyteller bedienen sich dazu der fiktionalen Dramaturgie – also jener Techniken, mit denen Autorinnen und Autoren tagein tagaus arbeiten.
Prosa-, Film-, Hörspiel und Theaterautorinnen und -autoren bringen also das ideale Handwerkszeug mit, um Storytelling zu betreiben. Gute Voraussetzungen, um sich, neben der rein fiktionalen Arbeit, neue Tätigkeitsfelder und damit Einnahmequellen erschließen. 
Die Veranstaltung geht der Frage nach, was Storytelling nun eigentlich genau ist und welche dramaturgischen Techniken angewendet werden können, um in non-fiktionalen Kontexten Geschichten zu erzählen.
Der Vormittag ist den theoretischen Aspekten des Storytellings gewidmet, der Nachmittag gehört der Praxis – in Kleingruppen wird das Konzept an konkreten Beispielen erarbeitet.
 
Ron Kellermann, wohnhaft in Mannheim, ist Autor und Dramaturg. Er leitet seit Jahren Seminare zu den Themen kreatives Schreiben und Storytelling. Sein Buch Das Storytelling-Handbuch erscheint im Sommer 2017. www.ronkellermann.de

 

Mehr Informationen und Anmeldeformulare hier (etwas nach unten scrollen).