Bernd Nixdorf

Foto: Kerstin Krämer

* 1961 in Saarbrücken.

 

Veröffentlichungen:
1993: „Salli Palli“, Parodie auf die TATORT-Reihe des Saarländischen Rundfunks. Mit Zeichnungen von Jeanne Klöpfer. Logos-Verlag, Saarbrücken.

1995: Dasselbe als Hörspielproduktion des SR.

2000: Internet-Fortsetzungskrimi „Who killed Johnny Blueswing?“. Veröffentlichungen von Erzählungen und Essays in Anthologien und Zeitschriften.

10 Sabbatjahre.

Seit 2011 wieder Veröffentlichungen von Erzählungen.

Oktober 2016: „Marcel Palli jagt Le Sucre“. Blattlaus-Verlag, Saarbrücken. Im selben Band: Wiederveröffentlichung des original Textes von „Salli Palli“.

Juni 2018: Eine intime Vertraute. Fragmentroman. Topicana Nr. 33

 

Lebt in Saarbrücken, arbeitet im Saarländischen Künstlerhaus. Redakteur der Saarbrücker Hefte. Im Vorstand dort und im VS Saar.

 

Hier bei Facebook