Foto: Kerstin Krämer

Bernd Nixdorf

 

geb. 1961 in Saarbrücken.

 

Veröffentlichungen:
1993: „Salli Palli“, Parodie auf die TATORT-Reihe des Saarländischen Rundfunks. Mit Zeichnungen von Jeanne Klöpfer. Logos-Verlag, Saarbrücken.

1995: Dasselbe als Hörspielproduktion des SR.

2000: Internet-Fortsetzungskrimi „Who killed Johnny Blueswing?“. Veröffentlichungen von Erzählungen und Essays in Anthologien und Zeitschriften.

10 Sabbatjahre.

Seit 2011 wieder Veröffentlichungen von Erzählungen.

Oktober 2016: „Marcel Palli jagt Le Sucre“. Blattlaus-Verlag, Saarbrücken. Im selben Band: Wiederveröffentlichung des original Textes von „Salli Palli“.

Zwei weitere Bücher in Vorbereitung.

 

Lebt in Saarbrücken, arbeitet im Saarländischen Künstlerhaus. Redakteur der Saarbrücker Hefte. Im Vorstand dort und im VS Saar.

 

Hier bei Facebook